FAQ: Wie beantrage ich ein Mikrodarlehen

 

Mikrokredite

Mikrokredite zu beantragen ist bei uns unkompliziert.

 

1. Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular:

a. bitte füllen Sie hier alle Felder gewissenhaft aus. Es werden alle Angaben, die abgefragt werden, im Anschluss auch benötigt. Fehlende Angaben führen im weiteren Prozess der Mikrokredibeantragung zu weiteren Verzögerungen. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir erst bei Vorlage aller Daten die Bearbeitung aufnehmen und das korrekte Ausfüllen der Unterlagen bereits in unsere Kreditbewertung einfließt

b. da es sich bei der Abwicklung des Mikrokredites um einen standardisierten Vorgang handelt bitten wir Euch bereits im Vorfeld um Bürgen / Sicherheiten zu kümmern. Wir tun uns zum Teil schon aufgrund der räumlichen Entfernung schwer, euer Geschäftsmodell zu bewerten. Wenn wir Menschen aus Eurem persönlichen Umfeld haben, die an Euch und Euer Geschäftsmodell glauben, dann können wir hier schneller zu einer Entscheidung kommen. Prinzipiell steht in den Statuten der mein-mikrofinanzierer GmbH eine 100%tige Absicherung des Mikrodarlehens über Bürgen.

 

2. Telefonische Rückmeldung von Eurem persönlichen Ansprechpartner, Kurzinterview

– Zusendung der benötigten Formulare und Anforderung zusätzlicher Unterlagen und Dokumente; diese finden Sie zum Teil im Downloadbereich.

 

3. Nach der Rücksendung der Unterlagen für den Mikrokredit

Werden die Daten auf dem Portal der Grenkebank eingepflegt. Die maximale Bearbeitungszeit beträgt 48 Stunden. Die mein-mikrofinanzierer GmbH agiert als Dienstleister / Vermittler für Mikrokredite des BMAS, die über die Grenkebank als Bank administriert werden. Bitte beachten Sie, dass die mein-mikrofinanzierer GmbH während der gesamten Laufzeit ihr Ansprechpartner rund um den Mikrokredit ist. Über die Grenkebank erfolgt nur die technische Ab

 

4. Zusendung des Darlehensvertrags der Grenkebank, Unterschriften

 

5. Identifizierung über PostID

Bitte beachtet, dass die Bank die Unterschrift, die ihr bei der Post leistet, um eure Identität zu bestätigen, matcht. Das heißt: um Verzögerungen zu vermeiden solltet sowohl auf dem Kreditvertrag, als auch auf dem PostId sowie auf eurem Ausweisdokument unterschreiben. Unterschiedliche Unterschriften können aufgrund des standardisierten Prozesses zu Verzögerungen von bis zu 2 Wochen führen.

6. Auszahlung des Mikrodarlehen

Der schnellst Vergabeprozess betrug von Antragstellung bis Auszahlung 4 Werktage. Bitte beachtet, dass hierfür alle Unterlagen komplett und Fehlerfrei vorliegen müssen!

Was ist der Unterschied zwischen einer Bank und der mein-mikrofinanzierer GmbH?

Die mein-mikrofinanzierer GmbH arbeitet als Vermittler für Mikrodarlehen. Hierfür wurde das Unternehmen bereits im Jahr 2012 durch das Deutsche Mikrofinanzinstitut e.V. akkreditiert. Die mein-mikrofinanzierer GmbH stellt das Bindeglied zwischen Kunden und Bank dar und bereitet quasi als Dienstleister die Unterlagen für die Kreditbeantragung auf. Hierfür erhält die mein-mikrofinanzierer GmbH ein einmaliges Bearbeitungsentgelt sowie einen Zinsanteil. Initiator für Mikrokredite ist der Mikrokreditfond Deutschland, hinter dem das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie das Bundeswirtschaftsministerium steht. Mehr Infos zu Mikrodarlehen findet Ihr auf: http://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsmarkt/Arbeitsfoerderung/Mikrokredit/mikrokredit.html. Da nach Rechtlage für die Vergabe von Krediten eine Bankenlizenz vorliegen muss, werden die Kredite von der Grenkebank als Dienstleister ausgegeben. Bitte beachtet, dass die gesamte Kommunikation rund um den Mikrokredit (von Beantragung über Änderung der Kontoverbindung) nur über die mein-mikrofinanzierer GmbH abgewickelt wird.

Wie erfolgt die Besicherung bei Mikrokrediten?

Bürgen:

a. Die Besicherung erfolgt in der Regel über Bürgen aus dem persönlichen Umfeld. Es kann sich hierbei um Angestellte, Selbstständige, Privatiers, Rentner, usw. handeln. Als Mikrofinanzinstitut sind wir dazu verpflichtet, auch die Kapitaldienstfähigkeit der Bürgen zu überprüfen. Dies erfolgt im Rahmen einer verkürzten Selbstauskunft, in der uns der Bürge seine Einnahmensituation sowie Ausgabensituation darlegt und mit entsprechenden Nachweisen belegt.

b. Die Bürgen sollten sich hinsichtlich der Folgen einer Bürgschaft bewusst sein; sie müssen im Fall eines Kreditausfalls für den verbürgten Betrag einstehen. Daher überprüft als Kreditnehmer, ob ihr auch wirklich in der Lage seid, den Kredit störungsfrei zu bedienen. Die monatliche Ratenhöhe könnt ihr auf unseren Kreditrechner kalkulieren.

c. Geld verleihen heißt vertrauen, fürs „bürgen“ gilt das gleiche: bitte seid euch eurer Verantwortung bewusst!

Sicherheitsübereignung Fahrzeug:

Solltet ihr ein Fahrzeug haben, das auf euren Namen läuft und einen entsprechenden Gegenwert hat, könnte dieses prinzipiell ebenfalls zur Besicherung herangezogen werden.

Bitte beachtet: die Statuten der mein-mikrofinanzierer GmbH sehen bei einem Mikrokredit mit einem Kreditbetrag von 10.000€ mindestens zwei Bürgen á 5.000€ vor. Sollte die Bonität eines Bürgen ausreichen kann dies im persönlichen Gespräch mit eurem Bearbeiter geklärt werden.

Kann ich den Mikrokredit vorzeitig zurückzahlen?

Beim Mikrokredit der mein-mikrofinanzierer GmbH hast Du während der Laufzeit zweimal die Möglichkeit eine Sondertilgung vorzunehmen. Hierfür fällt jeweils eine Bearbeitungsgebühr von 50€ an. Solltest Du Deinen Kredit komplett zurückzahlen wollen können wir dir einen stichtagsgenauen Betrag nennen. Setzte Dich einfach mit uns in Verbindung

Was passiert bei Störungen?

Störungen, das heißt ein Ratenausfall ist immer mit Kosten und zusätzlichen administrativen Aufwand verbunden. Bitte überweise die Rate manuell auf Dein Darlehenskonto. Die Grenkebank zieht monatlich nur die aktuelle Rate ein. Bitte beachte, dass sowohl bei Deiner Bank, als auch der Grenkebank Rückbuchungsgebühren, in der Regel 3.-€ anfallen. Bei einem Ratenrückstand von mehr als drei Raten erhält die Bank ein Sonderkündigungsrecht. Der Kredit wird dann komplett fällig. Problem: die gesamte Abwicklung des Kredites liegt nicht mehr in unserer Hand und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales an einen Dienstleister: Tesch Inkasso ausgelagert. Dieses Unternehmen wird in einem ersten Schritt euch als Kreditnehmer, dann die Bürgen angehen. Hieraus resultieren wiederum zusätzliche Kosten. Bitte kontaktiert uns bei Störungen frühzeitig, damit wir zusammen eine Lösung erarbeiten könne. Manchmal hilft es, den Bürgen anzusprechen und durch eine Rate eine Ausbuchung zu vermeiden.

Noch Fragen zum Mikrokredit? Dann schreibe uns jetzt!

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen